Auto schleudert gegen Baum

Eppingen 

Email

Für eineinhalb Stunden musste die Kreisstraße zwischen Eppingen und Eppingen-Mühlbach nach einem Unfall am Dienstagabend wegen Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Ein 19-Jähriger fuhr gegen 19 Uhr auf der Strecke, als er aus unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der VW kollidierte mit einem Verteilerkasten und prallte danach frontal gegen einen Baum. Der junge Mann wurde bei dem Unfall verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstanden Schäden in Höhe von knapp 15.000 Euro.

Da bei dem Unfall ein massives Trümmerfeld entstand und die Fahrbahn stark verschmutzt war, musste die Feuerwehr die Straße während der Bergung und Reinigung bis etwa 20.30 Uhr sperren.