Bad Rappenau
Lesezeichen setzen Merken

Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen

  |    | 
Lesezeit 1 Min

Das Zusammenspiel von zu viel Alkohol und nicht an die Straßenverhältnisse angepasster Geschwindigkeit, hat nach Angaben der Polizei in der Nacht auf Freitag zu einem Unfall bei Bad Rappenau geführt. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Ford von Bad Wimpfen in Richtung Bad Rappenau-Bonfeld. Auf der winterglatten Straße verlor der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Straße in den Grünstreifen ab, wo sich das Auto überschlug. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen, woraufhin der Fahrer ausstieg und ohne den Unfall zu melden nach Hause lief.

Nachdem ein Zeuge gegen Mitternacht das verunfallte Auto bemerkte und sich bei der Polizei meldete, konnte der 24-Jährige an seiner Anschrift angetroffen werden, wo er bereits im Bett lag. Weil er den Anschein machte unter Alkoholeinfluss zu stehen, wurde mit ihm ein Test durchgeführt, der einen Wert von über 1,1 Promille anzeigte. Er musste daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.

  Nach oben