Trickdiebe bestehlen Seniorin - Partygäste sammeln spontan für sie

Bretten 

Diebe haben eine Seniorin in Bretten (Kreis Karlsruhe) mit einem Trick um das Geld für ihre Geburtstagsfeier gebracht.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten sie die 79-Jährige am Faschingsdienstag gebeten, ihnen Geld zu wechseln - schnappten sich dann aber deren Geldbörse und flüchteten. In dem Portemonnaie waren demnach 500 Euro, die die Rentnerin zuvor bei der Bank abgehoben hatte - und mit denen sie ihren 80. Geburtstag an diesem Freitag feiern wollte.

Doch die Seniorin hatte Glück im Unglück: Gäste einer Faschingsparty am Tatort merkten ihre Bestürzung - und sammelten spontan Geld für die Dame. Dabei kamen immerhin 200 Euro zusammen. Die Polizei sucht nun nach den Dieben.