Transporter überschlägt sich bei Siegelsbach - vier Verletzte

Siegelsbach  Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag zwischen Siegelsbach und Haßmersheim-Neckarmühlbach. Vier Menschen wurden bei dem Frontalzusammenstoß verletzt.

Email
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag zwischen Siegelsbach und Haßmersheim-Neckarmühlbach. Vier Menschen wurden bei dem Frontalzusammenstoß verletzt.

 

Nach Angaben der Polizei ist die Ursache für den Unfall noch unklar. Ein von Neckarmühlbach kommender Audi war mit einem aus Fahrtrichtung Siegelsbach kommenden Opel Transporter zusammengestoßen. Der Transporter überschlug sich dabei und streifte einen VW, der ebenfalls aus Neckarmühlbach kam. Die Fahrerin des VW hatte enormes Glück, dass sie nur leichte Verletzungen erlitt.

Ebenfalls leicht verletzt wurde eine Person im Transporter und der Fahrer des Audi. Ein weiterer Insasse des Transporters wurde mit einem Polizeihubschrauber in eine Klinik geflogen, hatte allerdings nach Einschätzung der Feuerwehr ebenfalls keine schweren Verletzungen davongetragen.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Unfallstelle liegt auf Höhe des Landgasthofs Mühlenschenke. Wie Roland Heck, Einsatzleiter der Haßmersheimer Feuerwehr, sagte, komme es an dieser Stelle immer wieder zu schweren Unfällen.

Die Kreisstraße zwischen Siegelsbach und Neckarmühlbach blieb während der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt.


Adrian Hoffmann

Adrian Hoffmann

Reporter

Adrian Hoffmann ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.