Schafsbesitzer angegriffen

Kirchardt 

Am Freitag gegen 18.50 Uhr drang ein grauer Junghund in ein Schafsgehege in Kirchardt, Gewann Reitwald (Feldweg Ortsausgang Berwangen) ein und jagte die Schafe. Der Hundebesitzer war nicht in der Lage seinen Hund zurück zu rufen.

Als sich der 53-jährige Schafsbesitzer bei dem Hundehalter beschwerte, kam es zu einer Tätlichkeit durch den Hundehalter. Der Schafsbesitzer wurde dabei leicht verletzt.

er Hundehalter wird als 28 bis 30-jähriger Mann beschrieben. Dieser trug den rechten Arm in einer Schlinge. Bei ihm war eine junge Frau, die auf ca. 20 Jahre geschätzt wurde. Das Polizeirevier Eppingen, Tel 07262/60950, sucht Zeugen, welche Angaben zu dem Hundehalter machen können.