Polizei zieht drei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr

Eppingen 

Email

Gleich drei Verkehrsteilnehmer in Eppingen mussten über die Feiertage ihren Führerschein abgeben.

Am Donnerstagmorgen gegen 0.12 Uhr fuhr ein Mann in der Ittlinger Straße gegen ein geparktes Auto. Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet. Nachdem diese den Fahrer angesprochen hatten, flüchtete dieser. Kurze Zeit später konnte der 27-jährige Fahrer an seiner Anschrift angetroffen werden. Mit 1,96 Promille war der Mann deutlich alkoholisiert.

Bereits um 17.30 Uhr wurde ein 36-Jähriger in der Mühlbacher Straße einer Kontrolle unterzogen. Ergebnis 1,9 Promille.

Am frühen Freitagmorgen, gegen 1.38 Uhr, wurde ein 48-Jähriger im Bereich Am Karlsplatz kontrolliert. Der Pkw-Fahrer brachte es ebenfalls auf 1,96 Promille. Allen drei Autofahrern wurden Blutproben entnommen und die Führerscheine einbehalten, heißt es im Polizeibericht.