Mann in Schacht gestürzt

Mosbach 

Glimpflich ausgegangen ist ein Unfall am Montagmittag in Mosbach. Ein 78-jähriger Mann war mit Reinigungsarbeiten um den auf seinem Privatgrundstück befindlich Schacht beschäftigt. Während dieser Tätigkeit rutschte er aus und fiel in den circa vier Meter tiefen Schacht, wie die Polizei Heilbronn mitteilte. 

Für die Erstversorgung des ansprechbaren Mannes wurde ein Rettungshelfer abgeseilt. Die Bergung erfolgte durch den Einsatz der Drehleiter der freiwilligen Feuerwehr Mosbach. Der leicht verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus transportiert.