Mann belästigt Frauen im Schwimmbecken

Sinsheim 

Email

Am Samstagabend belästigte ein 31-jähriger Mann in einem Freizeitbad in Sinsheim drei Frauen im Schwimmbecken.

Der Mann hielt sich in der Zeit zwischen 21.30 und 22 Uhr im Strömungskanal des Schwimmbadaußenbeckens auf. Dabei berührte er drei Frauen im Alter zwischen 25 und 28 Jahren mit dem Fuß und der Hand im Intimbereich.

Da sich die drei Taten in kurzer Folge an gleicher Stelle ereigneten, wurden die drei Frauen aufeinander aufmerksam und wandten sich an das Schwimmbadpersonal. Diese konnten den 31-jährigen Mann schließlich ausfindig machen und der Polizei überstellen. Gegen ihn wird nun wegen sexueller Belästigung ermittelt.

Zeugen, die auf die Vorfälle aufmerksam geworden sind und Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Telefon 0621/174-4444 zu melden.