Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Bad Rappenau 

Teuer wurde ein Auffahrunfall, der sich am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Autobahn 6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt ereignet hat.

Der Fahrer eines Renault-Transporters musste an einem Stauende auf dem mittleren Fahrstreifen abbremsen. Ein 33-jähriger Opel-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf den Transporter auf, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Es kam aber zu Verkehrsbehinderungen, da die schwer beschädigten Fahrzeuge mit Abschleppfahrzeugen abtransportiert werden mussten.