GPS-Sender in Quad wird Dieben zum Verhängnis

Eppingen/Ungarn 

Email

Ein mit einem GPS-Sender versehenes Quad half der Polizei, den Diebstahl dieses sowie eines weiteren Quads in Eppingen Rohrbach rasch aufzuklären.

Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag auf des Gelände einer Kfz-Werkstatt ein und stahlen dort die beiden 13.000 und 10.000 Euro teuren Fahrzeuge, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Im Laufe des Donnerstags konnte die Route der beiden Quads von Polen in Richtung Tschechien verfolgt werden, da ein Besitzer den Sender eingebaut hatte.

Die dortige alarmierte Polizei konnte das Transportfahrzeug nicht finden, so dass die Diebe am Nachmittag bereits in der Slowakei eintrafen. Am Morgen des Freitags war es dann so weit. Die ungarische Polizei stoppte einen bulgarischen IVECO-Transporter, in dem die beiden Fahrzeuge transportiert wurden und nahm den rumänischen Fahrer fest.

Die Ermittlungen dauern an.