Beim Wenden Auto übersehen

Sulzfeld 

Email

Zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 29-jährige Smart-Fahrerin stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste, kam es am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 293 bei Sulzfeld. Dabei entstand ein Sachschaden von geschätzten 9.000 Euro, wie die Polizei Karlsruhe am Montag mitteilte.

Gegen 10.15 Uhr befand sich die 26-jährige Autofahrerin auf der B 293 von Bretten in Richtung Eppingen. In Höhe eines Feldweges verringerte sie die Geschwindigkeit ihres Transporters und setze zum Wendemanöver an. Dabei übersah sie laut Polizeibericht die nachfolgende Smart-Fahrerin und kollidierte mit dieser.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Smart in den gegenüberliegenden Seitenstreifen geschleudert und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.