BMW gegen die Leitplanke geprallt

A6/ Kirchardt 

Email

Eine Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden von ca. 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag um 13.10 Uhr auf der BAB A6 zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt.

Der 70-jährige Fahrer eines PKW Daimler Benz wechselte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Die Fahrerin eines auf dem linken Fahrstreifen heranfahrenden PKW BMW bremste ab, kam gegen die Betonwand und in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der BMW gegen die Leitplanken und wurde vermutlich total beschädigt. Die 37-jährige Fahrerin wurde vom DRK leichtverletzt ins Krankenhaus verbracht.

Die alarmierte Feuerwehr beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Bis zur Bergung des BMW wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der Schaden am PKW BMW wird mit ca. 15 000 Euro beziffert.