Auto schleudert über Leitplanke - Zwei Tote

Email

Sinsheim  Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 39 nahe Sinsheim gestorben. Während der Bergungsarbeiten musste die Straße komplett gesperrt werden. 

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wollte der 71-jährige Fahrer eines Kleinlasters am Mittwochvormittag von einem Parkplatz zwischen Dühren und Eschelbach auf die B39 in Richtung Eschelbach auffahren. Dabei geriet er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen über die Leitplanke die Böschung hinabgeschleudert.

Die beiden Insassen wurden dabei tödlich verletzt und starben an der Unfallstelle. Der Fahrer des Kleinlasters erlitt schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. 

Die Bundesstraße musste komplett gesperrt werden. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

>>Aktuelle Verkehrsmeldungen