45.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte

Bad Rappenau 

Email

Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls am Dienstagmorgen in Bad Rappenau. Das teilt die Polizei mit. Gegen 7.30 Uhr war ein 41-Jähriger auf der Landesstraße 530 unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Südstraße übersah er vermutlich den entgegenkommenden Daimler-Benz einer 28-Jährigen. Die Autos stießen zusammen. Durch den Aufprall schleuderte der Daimler gegen die Leitplanke, wobei sich die Fahrerin leichte Verletzungen zuzog. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in erheblicher Höhe.