A6 nach Unfall bei Bad Rappenau zeitweise gesperrt

Bad Rappenau  Bei einem Unfall auf der A6 zwischen Heilbronn-Untereisesheim und Bad Rappenau ist am Sonntagabend eine 20-Jährige verletzt worden.

Email

Wie die Polizei mitteilte, war die 20-jährige Autofahrerin mit ihrem Daewoo Kyla aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Versuch gegenzulenken, kam das Auto ins Schleudern, driftete gegen den Fahrbahnteiler und überschlug sich. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und verletzte sich dabei. 

Die A6 war kurz vor der Ausfahrt Bad Rappenau gesperrt, der Verkehr wurde ausgeleitet. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens blieb die Strecke staufrei.

>>Aktuelle Verkehrsnachrichten


Jürgen Kümmerle

Jürgen Kümmerle

Reporter

Jürgen Kümmerle ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.