Bretten (dpa/lsw)
Lesezeichen setzen Merken

16-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist in Bretten (Kreis Karlsruhe) nach einem Unfall in einem Kreisverkehr gestorben.

  |    | 
Lesezeit  1 Min

Nach Angaben der Polizei war eine 28-jährige Autofahrerin am Donnerstag in einen Kreisel gefahren und hatte dabei wohl den Motorradfahrer übersehen. Sie fuhr den Ermittlungen zufolge mit dem Wagen von hinten auf das Motorrad auf. Durch den Aufprall stieß der 16-Jährige gegen ein Verkehrszeichen. Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er später starb.

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt, ein Unfallsachverständiger wurde eingeschaltet.

  Nach oben