Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Neuenstein 

Email

Mit schweren Verletzungen sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrer nach einer Kollision in Krankenhäuser gebracht gebracht worden.

Ein 36-Jähriger war gegen 9.45 Uhr mit seinem VW auf der Landstraße zwischen Neuenstein-Grünbühl und Neuenstein unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Hier prallte sein Wagen frontal mit dem Mini einer Frau zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit Rettungswägen ins Krankenhaus gebracht.

Ein zwischenzeitlich gelandeter Rettungshubschrauber konnte jedoch ohne Verletzte wieder abfliegen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstanden Schäden in Höhe von knapp 18.000 Euro.