Zwei Fahrstreifen waren auf der A6 kurzzeitig gesperrt

Bretzfeld 

Von Adrian Hoffmann
Email

Zu einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen Bretzfeld und Öhringen ist es am Mittwochmorgen um kurz nach 7 Uhr gekommen. Ein Auto fuhr dabei  auf einen Lkw auf. Die Person im Auto wurde leicht verletzt.

Der Unfall geschah in Fahrtrichtung Nürnberg bei Bretzfeld. Der rechte und der mittlere Fahrstreifen waren kurzzeitig gesperrt. Die Person im Auto konnte sich selbst befreien, bevor die Einsatzkräfte eintrafen.