Zeugen nach Brandstiftung gesucht

Künzelsau 

Email

Am späten Sonntagabend wurde ein brennender Gegenstand auf einem Wohnheim in der Künzelsauer Hindenburgstraße entdeckt. Anwohner hatten zwischen 22 Uhr und 22.10 Uhr Knallgeräusche wahrgenommen und einige Minuten später das Feuer auf dem Dach gesehen. Eine eintreffende Polizeistreife konnte den gerade entstehenden Brand mit einem Gartenschlauch löschen, wodurch eine Ausbreitung des Feuers verhindert wurde.

Die Freiwillige Feuerwehr Künzelsau, die zum Brandort kam, um ein Wiederaufflammen des Feuers zu unterbinden, entdeckte daraufhin auf dem Dach den Gegenstand. Glücklicherweise blieb der Schaden mit geschätzten 1500 Euro vergleichsweise gering. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940-9400 bei der Kriminalpolizei Künzelsau zu melden.