Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet und davongefahren

Michelfeld 

Email

Bereits am Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr befuhr ein 21jähriger Yamaha-Fahrer die Daimlerstraße und wollte im Kreisverkehr weiter in Richtung der Straße Im Buchhorn. Als sich der Motorradfahrer bereits im Kreisverkehr auf Höhe der Ausfahrt Richtung Im Buchhorn befand, fuhr ein schwarzer Pkw mit KÜN-Kennzeichen in den Kreisverkehr ein, ohne die Vorfahrt des Motoradfahrers zu beachten. Beide Fahrzeuge bremsten ab, hierbei kam der Motorradfahrer zu Fall.

Nachdem dieser wieder aufstand und seine Maschine aufstellte, fuhr der schwarze Pkw einfach weiter, ohne sich um den Fahrer zu kümmern. Am Steuer saß eine etwa 45 Jahre alte Frau, mit schulterlangen rot gefärbten Haaren. Sie trug eine Brille mit schwarzem Rand. Im Fahrzeug saß noch eine Beifahrerin. Glücklicherweise wurde der Motorradfahrer nicht verletzt. Auch ein Sachschaden entstand nicht.

Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier
Schwäbisch Hall (Tel. 0791/400-0) zu melden.