Vermisster aus dem Weißlensburger Steinbruchsee ist tot

Bretzfeld 

Email

Seit dem 14. April suchte die Polizei nach einem Mann im Bereich des Steinbruchsee Neudeck. Bei der Suche waren unter anderem ein Polizeihubschrauber und Polizeitaucher im Einsatz.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der 35-jährige Vermisste am 21. April durch Polizeitaucher leblos in dem See gefunden und anschließend geborgen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Mann am 12. April im Bereich des Steinbruchsee Neudeck gesehen haben oder sich an diesem Montag dort aufgehalten haben, sich bei der Kriminalpolizei Künzelsau, Telefon 07940 9400, zu melden.