Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren

Öhringen 

Email

Ein Mann wurde am Freitagabend in Öhringen von mehreren Personen gesehen, wie er unter dem Einfluss von Alkohol Auto gefahren ist. Der 21-Jährige soll mit seinem VW gegen 21.45 Uhr rasant und mit lauter Musik in die Straße "Altstadt" gefahren sein. Sichtlich alkoholisiert soll er dann geparkt und in ein Lokal gegangen sein. Die alamierte Polizei traf den jungen Mann dann bei seinem Auto an, während dessen Bekannte ihn davon abhalten wollten wieder mit dem Auto loszufahren. Der 21-Jährige zeigte sich gegenüber den Beamten uneinsichtig, stritt ab alkoholisiert gefahren zu sein und wollte sich nicht ausweisen. Nachdem der Mann zunehmend ungehaltener wurde, legten die Ordnungshüter ihn auf dem Boden ab und legten ihm die Handschließen an, wobei er leicht verletzt wurde. Auch einer der Beamten wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Der Beschuldigte musste die Polizisten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und muss nun mit entspechenden Anzeigen rechnen.