Unfall mit hohem Sachschaden

Neuenstein 

Von red
Email

Bei einem Unfall an der Auffahrt zur A6 ist am Dienstagnachmittag (08.06.) ein Sachschaden von rund 13.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 59-Jähriger gegen 14.45 Uhr mit seinem BMW 320i auf der Autobahn unterwegs. Als er diese an der Anschlussstelle Neuenstein verlassen wollte und auf die Landstraße 1051 einbog, übersah er scheinbar den Vorfahrt habenden und aus Richtung Neuenstein kommenden Ford Transit eines 43-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich zusammen. Dabei wurde der Ford-Fahrer leicht verletzt. Der Ford musste abgeschleppt werden.