Unfall führte zu weiterem Crash

Öhringen 

Email

Ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Öhringen hatte wenig später einen weiteren Unfall zur Folge.

Gegen 14.30 Uhr war eine 43-Jährige mit ihrem Opel auf der Landesstraße von Cappel kommend in Richtung Neuenstein unterwegs. Offensichtlich übersah die Frau, dass die vor ihr in ihrem BMW fahrende 22-Jährige verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Opel fuhr auf den BMW auf, wobei ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro entstand, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Kurz nach dem Vorfall kam ein 30-Jähriger mit seinem Fiat an der Unfallstelle vorbei. Der Mann verringerte die Fahrgeschwindigkeit seines Autos und bot den Unfallbeteiligten seine Hilfe an. Währenddessen prallte das Auto eines ebenfalls von Cappel in Richtung Neuenstein fahrenden 72-Jährigen auf den Fiat. Sowohl dessen Fahrer, als auch die Beifahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Kurz blieb der 72-jährige Unfallverursacher stehen, machte sich danach aber aus dem Staub, ohne sich um die Verletzen und den Schaden zu kümmern. Trotzdem konnte er später ausfindig gemacht werden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige.