Unbekannte sägen hohen Thuja-Baum an

Mulfingen 

Email

Zwischen Donnerstag und Dienstag, 9. und 14. September, wurde ein knapp zehn Meter hoher Thuja-Baum in  in Hollenbach angesägt. Der Baum befindet sich in der Amtsstraße. Wie erst jetzt bekannt wurde, sägte ein Unbekannter ringsum etwa drei Zentimeter tief in die Rinde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dies dürfte vermutlich zum Absterben des Baumes führen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

Täterhinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 9400 entgegen.