Schwerer Unfall in Forchtenberg

Forchtenberg  Nach einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Kocherbrücke in Forchtenberg sind drei Menschen mit zum Teil schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Ein Mann erlag seinen Verletzungen in der Klinik.

Email

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der 74 Jahre alte Fahrer eines Fiat-Punto von der Allmandstrasse kommend auf die Brücke einbiegen und missachtete die Vorfahrt eines VW Tiguan. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Die 78 Jahre alte Beifahrerin im Fiat wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Punto-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag.

Die Feuerwehren aus Forchtenberg und Öhringen waren mit knapp 30 Einsatzkräften vor Ort.


Heike Kinkopf

Heike Kinkopf

Reporterin

Heike Kinkopf ist Redakteurin im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.