Schwerer Unfall bei Sindringen

Forchtenberg  Auf der Landesstraße 1045 bei Sindringen ist ein Motorradfahrer am Sonntagmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Email
Foto: Heike Kinkopf

Auf der Landesstraße 1045 bei Sindringen ist ein 65-jähriger Motorradfahrer am Sonntagmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war um die Mittagszeit mit seinem BMW Motorrad auf der L 1045 von Forchtenberg in Richtung Sindringen unterwegs. Vor ihm fuhr ein Bekannter, ebenfalls mit dem Motorrad. Davor fuhr der Fahrer eines PKW Mitsubishi. Der aus Regensburg stammende Mann verringerte seine Geschwindigkeit, um nach links in Richtung Schießhof abzubiegen.

Aufgrund der starken Sonneneinstrahlung erkannte der erste nachfolgende Kradfahrer recht spät das Abbremsen des vorausfahrenden PKWs. Er konnte gerade noch nach links ausweichen, um nicht aufzufahren. Dem nachfolgenden BMW Kradlenker gelang dies nicht mehr. Er krachte hinten links in den PKW und stürzte. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Landesstraße war über die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.


Heike Kinkopf

Heike Kinkopf

Reporterin

Heike Kinkopf ist Redakteurin im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.