Polizei stellt mehrere Drogenverstöße fest

Öhringen 

Email

Kontrollen im Bereich des Polizeireviers Öhringen am Wochenende führten zu einer Vielzahl an Beanstandungen.

Am frühen Samstagmorgen wurde die 22-jährige Fahrerin eines Opels in Waldenburg unter dem mutmaßlichen Einfluss von Betäubungsmitteln angehalten und kontrolliert. Bei deren Beifahrerin wurden zwei Döschen mit Amphetamin aufgefunden.

Am Samstagabend wurde gegen 22 Uhr in Öhringen, in der Haller Straße, der 19-jährige Fahrer eines BMWs angehalten und kontrolliert. Auch bei diesem wurden Anzeichen auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt.

Ungefähr gegen 2.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen wurde die 20-jährige Fahrerin eines Audis in Neuenstein kontrolliert. Neben den Anzeichen auf eine aktuelle Rauschmittelbeeinflussung der Fahrerin, wurden bei der 24-jährigen Beifahrerin kleinere Mengen an Marihuana aufgefunden.

Am Sonntagabend wurden in Waldenburg bei einer 23-jährigen Fordfahrerin Marihuana aufgefunden. Da auch bei ihr der Verdacht einer aktuellen Rauschgiftbeeinflussung festgestellt wurde, musste diese wie auch alle anderen Fahrer die kontrolllierenden Beamten zur Blutentnahme begleiten.