Nach Unfallflucht bei der Polizei gemeldet

Forchtenberg 

Email

Nachdem ein Mann nach einem Verkehrsunfall bei Forchtenberg am Donnerstagnachmittag zunächst geflüchtet war, meldete er sich nachträglich bei der Polizei. Der zunächst Unbekannte war gegen 14.30 Uhr mit seinem BMW zwischen Ernsbach und Sindringen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Schutzplanke und schleuderte dann gegen die Böschung auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite.

Der Fahrer flüchtete vom Unfallort, was von einem Zeugen beobachtet und der Polizei gemeldet wurde. Bei dem Vorfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro an der Straßeneinrichtung. Wie stark der BMW beschädigt wurde, war zunächst unklar. Der Unfallflüchtige meldete sich am Folgetag bei der Polizei und räumte ein, der Verursacher des Unfalls am Donnerstag gewesen zu sein.

Der Mann blieb unverletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.