Nach Unfall geflohen? Unfallstelle gesucht

Ingelfingen 

Email

Ein Wildunfall soll sich am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße 2316 bei Ingelfingen ereignet haben. Das teilt die Polizei mit. Ein 29-Jähriger gab an, er sei mit seinem Ford gegen 5.30 Uhr zwischen Eberstal und Ingelfingen mit einem Reh kollidiert. Das Auto wies jedoch keinerlei Fell- oder Blutantragungen auf. Stattdessen waren erhebliche Unfallspuren im Frontbereich festzustellen, die auf eine Kollision mit einer Mauer oder einem Stein hindeuteten. An der unbekannten Unfallstelle dürften weinrote Lackantragungen zurückgeblieben sein. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940/9400 entgegen.