Nach Kollision mit Leitpfosten getürmt

Aschhausen / Merchingen 

Von red
Email

Ein Unbekannter hat am Freitagabend (28.05.) einen Unfall zwischen Aschhausen und Merchingen verursacht und beging danach Fahrerflucht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 40-Jährige gegen 17.30 Uhr mit seinem VW Golf auf der Kreisstraße in Richtung Merchingen. Kurz vor der Landkreisgrenze kam ihm ein anderes Auto in der Mitte der Straße entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich er mit seinem Fahrzeug nach rechts aus. Hierbei kam er in den Grünstreifen und kollidierte mit einem Leitpfosten. Während der 40-Jährige nach dem Unfall anhielt, fuhr der Unbekannte mit seinem Wagen davon, anstatt sich um den Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400 zu melden.