Mit Schlagring und Joint in Kontrolle geraten

Künzelsau 

Email

Am Freitagmittag fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Roller in Künzelsau in eine Geschwindigkeitskontrolle. Bei der Kontrolle entstand der Verdacht, dass der Jugendliche unter Drogeneinfluss stehen könnte, was sich in einem ersten Test bestätigte. Außerdem führte er noch einen angerauchten Joint und einen Schlagring mit sich, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt untersagt, außerdem erwartet ihn eine Anzeige.