Mit Lkw im Nebel verirrt und festgefahren

Kupferzell 

Email

Im Nebel hat sich Mittwochnacht ein Lkw-Fahrer auf der Bundestraße 19 bei Kupferzell verirrt. Der 36-Jährige kam, wie die Polizei mitteilt, gegen 3.15 Uhr im Bereich der Rechbacher Kreuzung von der Fahrbahn ab. Daraufhin versuchte er, seinen Lkw auf einem Acker zu wenden und fuhr sich dabei fest. Bei der Bergung wurde die Fahrbahn so stark mit Erde verschmutzt, dass die Straßenmeisterei zur Reinigung ausrücken musste.