Bretzfeld
Lesezeichen setzen Merken

Mann stürzt mit Krankenfahrstuhl in Baugrube

  |  

Ein 83-Jähriger wurde am Montag in Bretzfeld aus seiner misslichen Lage befreit. Der Mann war mit seinem Krankenfahrstuhl in eine Baugrube gestürzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er hatte sich gegen 11.15 Uhr bei einer Straßenbaustelle in der Adolzfurter Straße zunächst zwischen einer Dachrinne und einem Absperrgitter verhakt. Als er weiterfahren wollte, stürzte er schließlich samt dem Gitter in die Grube.

Die Feuerwehr befreite den Mann. Der Senior blieb unverletzt, sein Rollstuhl blieb unversehrt.

  Nach oben