Mädchen von Außenspiegel erfasst

Öhringen 

Email

Leicht verletzt wurde ein Kind am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Öhringen. Gegen 10.45 Uhr war ein 31-Jähriger mit seinem PKW auf der Lindenallee unterwegs. Das zwölfjährige Mädchen lief zu diesem Zeitpunkt neben der Fahrbahn. Als das Auto des Mannes auf der Höhe des Kindes war, lief es offenbar ohne zu schauen über die Straße, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Außenspiegel des Mazdas erfasste das Mädchen, wodurch es leicht verletzt wurde.

Die Zwölfjährige begab sich später mit ihrer Mutter in ärztliche Behandlung.