Lkw kippt um

Künzelsau 

Email

Ein mit Hackschnitzel beladener 40-Tonner kippte Mittwochmittag in Nitzenhausen um.

Der 50-jährige Fahrer des Lkw wollte gegen 13 Uhr den Inhalt seines Kippers bei einer Firma ausladen und hatte hierzu sein Fahrzeug auf einem leicht abschüssigen Hang abgestellt. Beim Abladen kippte der Lkw jedoch aus noch bisher unbekannter Ursache auf die rechte Seite.

Dabei wurde der Fahrer des Lkw schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden an dem Lkw wird ersten Schätzungen nach mit mindestens 40.000 Euro angegeben.