Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zweiflingen 

Email

Ein Streifenwagen des Polizeireviers Öhringen stellte am Mittwochmorgen einen jugendlichen Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis in Zweiflingen fest. Der 15-Jähriger fuhr mit seinem Roller direkt vor dem Streifenwagen in der Schönauer Straße. Dort fiel den Beamten auf, dass das Zweirad vor ihnen zu schnell fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle wurden technische Veränderungen an dem Roller entdeckt. Diese hatte zur Folge, dass der Roller eine höhere Fahrgeschwindigkeit erreichte.

Da der Jugendliche den notwendigen Führerschein nicht besitzt, muss er nun mit einer Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.