In Hecke gefahren und geflüchtet

Bretzfeld 

Email

Die Polizei sucht einen Unfallverursacher, der zwischen Freitag- und Samstagabend in Bretzfeld-Dimbach in eine Hecke gefahren ist.

Der Fahrzeugführer war im Hallenweg unterwegs und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend lenkte er gegen, geriet dann zu weit nach rechts und landete in einer Hecke, wie die Polizei am Montag berichtete. Weil er zweimal über die Bordsteinkanten gefahren war, wurden beide Vorderreifen beschädigt. Er flüchtete auf den Felgen von der Unfallstelle, die Kratzspuren im Asphalt zogen sich bis Bretzfeld, verloren sich dort allerdings.

Um den hinterlassenen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro kümmerte er sich nicht. An der Unfallstelle wurde eine Toyota-Radkappe gefunden, ob sie vom Verursacherfahrzeug stammt, wird noch geprüft.

Das Polizeirevier Öhringen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07941 9300.