Getreide auf Fahrbahn - Unfall

Künzelsau 

Email

Am Freitagabend gegen 18.45 Uhr meldeten Anrufer der Polizei, dass sich im Bereich der Mergentheimer Straße und der Bahnhofstraße Getreide auf der Fahrbahn liegen würde. Offenbar befand sich das Getreide auf der Rechtsabbiegerspur von der Mergentheimer Straße auf die Bahnhofstraße. Nahezu zeitgleich befuhr der 17-jährige Lenker eines Elektrorollers mit seiner 15-jährigen Sozia beim Rechtsabbiegen die Bahnhofstraße. Hierbei kam er in Folge des auf der Fahrbahn liegenden Getreides ins Rutschen und kam zu Fall.

Der Rollerlenker erlitt auf der gesamten rechten Körperseite mehrere Schürfwunden, seine Sozia erlitt Verletzungen am linken
Knie. Beide Geschädigte wurden zur weiteren Abklärung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn wurde durch die eingesetzte Streife des Polizeireviers Künzelsau gereinigt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau unter
Telefon 07940/9400 zu melden. Insbesondere sucht die Polizei ein landwirtschaftliches Fahrzeug, das zum fraglichen Zeitpunkt an der Unfallstelle Getreide verloren hat.