Geparkten Mitsubishi beschädigt und geflüchtet

Öhringen 

Email

An einem in Öhringen geparkten Mitsubishi entstand am Sonntag Sachschaden in Höhe von geschätzt 4000 Euro.

Die Besitzerin hatte ihren Outlander gegen 13.30 Uhr auf einem Parkplatz gegenüber des Hallenbads in der Rendelstraße abgestellt. Gegen 19 Uhr kam sie zurück und fuhr nach Hause. Erst am nächsten Tag stellte sie fest, dass ein anderes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den hinteren rechten Radkasten ihres Autos gestoßen war und dieses beschädigt hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Unfallverursacher war von der Unfallstelle geflüchtet, um den hinterlassenen Sachschaden kümmerte er sich offensichtlich nicht.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegen.