Gas und Bremse verwechselt

Künzelsau 

Email

Weil eine ältere Dame am Donnerstagmorgen Gas und Bremse verwechselte, kam es in Künzelsau zu einem Unfall.

Die Seniorin wollte gegen 8.30 Uhr mit ihrem Mercedes aus einer Parkmöglichkeit in der Amrichshäuser Straße ausparken. Dabei brachte sie wohl die Pedale durcheinander, weshalb sie mit ihrem Wagen mit voller Geschwindigkeit rückwärts die Straße überquerte und im Anschluss fünf Stufen, bis vor das Portal einer Kirche, hochfuhr.

Die Seniorin und ihre Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt, am Mercedes entstand jedoch Totalschaden. Auch die Kirchentreppe und das dazugehörigen Geländer wurden bei dem Unfall beschädigt.