Familienstreit löst größeren Polizeieinsatz aus

Forchtenberg 

Email

Am vergangenen Wochenende hat ein Familienstreit in einem Mehrfamilienhaus in Forchtenberg einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Was zu Beginn als Bedrohung mit einem Messer gemeldet wurde und die Anfahrt von fünf Polizeistreifen erforderlich machte, stellte sich schnell als Streit unter Familienmitgliedern heraus, bei dem kein Messer zum Einsatz kam.
Ein Familienmitglied, dass in der Streitigkeit eine Glastüre eintrat und sich am Fuß verletzte, wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.