Fahrzeugbrand nach technischem Defekt

Krautheim 

Email

Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache dafür, dass ein VW Touran am Donnerstagvormittag bei Krautheim brannte.

Aufgrund auffälliger Motorengeräusche stellte ein 46-Jähriger das Auto während einer Überprüfungsfahrt gegen 10.30 Uhr auf einem Radweg zwischen Krautheim und Klepsau ab. Der Mann lief zu Fuß weiter um ein Abschleppfahrzeug zu holen. Nach wenigen hundert Metern bemerkte er, dass Flammen aus dem Motorraum des VW schlugen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen. Sie war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.