Drei Verletzte nach Unfall auf der Bundesstraße

B19/Kupferzell 

Email

Drei Frauen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der B19 bei Kupferzell verletzt worden. Eine 66-Jährige fuhr in ihrem Ford gegen 16.45 Uhr auf der Bundesstraße von Schwäbisch Hall in Richtung Künzelsau. Auf Höhe der Autobahnauffahrt zu A6 übersah die Frau wohl, dass die dortige Ampel für sie rot anzeigte und fuhr einfach weiter. Dabei kollidierte ihr Wagen mit dem VW einer 23-Jährigen, die gerade nach links auf die Autobahn auffahren wollte.

Bei dem Unfall wurden sowohl die Ford-Fahrerin, als auch die 23-Jährige und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Die Schäden an den Autos belaufen sich auf etwa 6000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.