Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

Künzelsau 

Email

Einen Verkehrsunfall verursachte ein 46-jähriger Fahrradfahrer am Donnerstag gegen 18 Uhr im Wiesweg Künzelsau.

Laut Polizeibericht fuhr der Radler in starken Schlangenlinien den Wiesweg entlang und kam hierbei gegen einen geparkten Wagen einer 43-Jährigen. An dem geparkten Ford entstand so ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Der Radfahrer setzte jedoch seine Fahrt fort und flüchtete von der Unfallstelle, ohne die Polizei oder die Besitzerin zu informieren.

Da die 43-Jährige den Vorfall jedoch beobachtet hatte, rief diese die Polizei, die den Mann in der Nähe der Hochschule feststellten konnte. Dabei wurde die Ursache schnell deutlich: Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,8 Promille. Dem Mann wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen.

Auf den 46-Jährigen kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.