Öhringen
Lesezeichen setzen Merken

Betrunkener Radfahrer telefoniert während der Fahrt durch Öhringen und flüchtet vor Kontrolle

  | 
Lesezeit  1 Min

Der Versuch eines Fahrradfahrers, sich einer Kontrolle zu unterziehen, scheiterte am Sonntagabend in Öhringen.

Der Mann fuhr gegen 20 Uhr freihändig zwischen Öhringen und Cappel. Hierbei hielt er sein Handy in der Hand und telefonierte. Eine Polizeistreife hatte ihn hierbei beobachtet und wollte ihn in Cappel kontrollieren. Doch anstatt anzuhalten, fuhr er auf einem Verbindungsweg davon, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Polizeistreife nahm die Verfolgung auf. Nach kurzer Zeit und einer Verfolgung zu Fuß konnte der 29-Jährige schließlich angehalten werden. Bei der Kontrolle rochen die Polizisten Alkohol. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille, weshalb im Krankenhaus eine Kontrolle durchgeführt wurde.

Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen, heißt es im Polizeibericht.

  Nach oben