Betrunken Auto gefahren

Öhringen 

Email

Ein 32-Jähriger war am Montagabend mit seinem Auto in Öhringen unterwegs, obwohl er deutlich betrunken war. Der Mann befuhr mit seinem Lancia die Liebigstraße und wurde in diesem Bereich von einer Polizeistreife kontrolliert.

Hierbei rochen die Beamten Alkohol und führten einen Test durch. Dieser ergab mehr als 1,3 Promille. Daraufhin blieb das Auto an Ort und Stelle stehen und der Fahrer musste in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme. Nun muss der 32-Jährige mit einer Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.