Autos streifen sich - Unfallflucht

Schöntal 

Email

Zu einem gefährlichen Streifvorgang im Begegnungsverkehr kam es am Montagmorgen (25. Oktober) auf der Landesstraße 1046 zwischen Oberkessach und der Autobahnanschlussstelle Osterburken.

Gegen 6.45 Uhr geriet der Fahrer eines weißen Transporters kurz vor der Abzweigung Hopfengarten offensichtlich zu weit nach links, wie die Polizei mitteilte. Er streifte hierdurch den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Fiat Ducato. Durch die Wucht des Zusammenstoßes klappte der Spiegel des Ducato ein und zertrümmerte die Seitenscheibe. Um den verursachten Schaden in Höhe von circa 1.500 Euro kümmerte sich der Fahrer des weißen Transporters offensichtlich nicht, er flüchtete von der Unfallstelle.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.