Autofahrerin übersieht Radlader

Niedernhall 

Email

Glimpflich ausgegangen ist ein Unfall am Donnerstagmorgen in Niedernhall ausgegangen. Eine 41-jährige VW-Fahrerin bog kurz nach 8 Uhr von der Torgasse in den Warrwiesenweg ein und übersah dabei wohl einen herannahenden Radlader, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem weder die Autofahrerin noch der 21-jährige Fahrer des Radladers verletzt wurden. Der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei auf 3300 Euro geschätzt.