Auto verliert Rad auf der A6

Öhringen 

Email

Auf der A6 bei Öhringen löste sich am Samstagmorgen gegen 09.45 Uhr das linke Vorderrad eines VW einer 35-Jährigen. Der Wagen schlittete daraufhin auf der Achse über die Fahrbahn und kam nach circa 30 Metern zum Stehen.

Der verlorene Reifen rollte quer über die Fahrbahn und blieb an der Mittelleitplanke liegen. Die Frau kam mit einem Schrecken davon und verletzte sich glücklicherweise nicht. Es entstand jedoch Sachschaden an dem Fahrbahnbelag und dem VW in einer bislang unbekannten Höhe.